Programming Programming Languages

C++ von A bis Z: Das umfassende Handbuch, 2. Auflage by Jürgen Wolf

Posted On March 23, 2017 at 8:25 am by / Comments Off on C++ von A bis Z: Das umfassende Handbuch, 2. Auflage by Jürgen Wolf

By Jürgen Wolf

Show description

Read Online or Download C++ von A bis Z: Das umfassende Handbuch, 2. Auflage PDF

Similar programming: programming languages books

Core C Sharp (Visual Studio 2.0 And Dot Net Sep

When you consider that its unencumber now not really 3 years in the past, C# has speedily received large utilization. This booklet is written for C# 2. zero, protecting all of the new beneficial properties in 2. zero, together with generics. as well as its assurance of C#, it additionally presents info at the . web Framework and periods that C# interacts with. each bankruptcy comprises questions and solutions besides recommended tasks.

Application Interoperability: Microsoft .NET and J2EE: Microsoft(r) .Net and J2ee (Patterns & Practices)

Get the simplest details to be had for allowing software interoperability among the Microsoft . internet and Java 2 company variation (J2EE) improvement systems. This booklet bargains functional and prescriptive information for builders liable for developing enterprise-level company recommendations the place platform interoperability is a demand and a truth.

Migrating from Pascal to C++

Many scholars and programmers accustomed to Pascal are actually trying to improve their abilities to a well-structured object-oriented programming language reminiscent of C++. This textbook presents such an "upgrade course" via offering a direction on C++ within the spirit of dependent programming. either authors educate this fabric to a large choice of scholars and contain quite a few programming routines to check a reader's knowing and to extend their self belief in programming in C++.

Additional resources for C++ von A bis Z: Das umfassende Handbuch, 2. Auflage

Example text

Es wird allerdings garantiert, dass der jeweilige »größere« Typ in der Reihenfolge char, short, int, long, long long den Wertebereich des »kleineren« Typs umfasst. Somit ist ein char niemals größer als ein short, short ist niemals größer als int, ein int niemals größer als ein long usw. Aus dieser Tatsache lassen sich die Größen der Typen folgendermaßen garantieren: 1==sizeof(char)<=sizeof(short)<=sizeof(int)<=sizeof(long) sizeof(float) <= sizeof(double) <= sizeof(long double) sizeof(bool) <= sizeof(long) sizeof(char) <= sizeof(wchar_t) <= sizeof(long) Weiterhin gilt, der Typ mit und ohne Vorzeichen (bspw.

6, »Gleitkommazahlen ›float‹, ›double‹ und ›long double‹«, genauer beschrieben, wenn es um die Basistypen von Fließkommazahlen geht. Wie bei den Ganzzahlen kann man den Fließkommazahlen ebenfalls ein Suffix hinzufügen. Mit dem 36 Symbole von C++ Suffix f oder F kennzeichnet man eine Fließkommazahl mit einer einfachen Genauigkeit. Das Suffix l oder L hingegen deutet auf eine Fließkommazahl mit erhöhter Genauigkeit hin. Einzelne Zeichen Ein Zeichen-Literal wird in einfache Hochkommata (Single Quotes) eingeschlossen ('A', 'B', 'C', ...

Weitere Begrenzer werden Sie im Verlaufe des Buches näher kennenlernen. Das Semikolon Der wichtigste Begrenzer dürfte das Semikolon ; sein (Plural: Semikola und Semikolons, auch Strichpunkt genannt). Dieser dient als Abschluss einer Anweisung. Jeder Ausdruck, der mit einem solchen Semikolon endet, wird als Anweisung behandelt. Der Compiler weiß dann, dass hier das Ende der Anweisung ist, und fährt nach der Abarbeitung der Anweisung (des Befehls) mit der nächsten Zeile bzw. Anweisung fort. 3 1 Grundlagen in C++ Komma Mit dem Komma trennt man gewöhnlich die Argumente einer Funktionsparameterliste oder bei der Deklaration mehrere Variablen desselben Typs.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 38 votes