Psychiatry

Depression: Verstehen und bewältigen by Manfred Wolfersdorf

Posted On March 23, 2017 at 11:12 am by / Comments Off on Depression: Verstehen und bewältigen by Manfred Wolfersdorf

By Manfred Wolfersdorf

Die melancholy ist keine ausweglose Erkrankung - Hilfe und Heilung sind möglich. Der Autor macht das depressive Erleben anhand von Beispielen nachfühlbar und erklärt die Ursachen. Ausführlich geht er auf Behandlungsmöglichkeiten und die Wirkungen von Antidepressiva ein. Er gibt viele praktische Hinweise für Patienten und Angehörige, u. a. wann es sinnvoll ist, den Arbeitgeber zu informieren und was once Angehörige und Freunde zur Unterstützung tun können. Anhang mit Depressionsstationen in Deutschland und der Schweiz sowie Liste der Psychopharmaka.

Show description

Read Online or Download Depression: Verstehen und bewältigen PDF

Best psychiatry books

Matter of Mind: A Neurologist's View of Brainbehavior Relationships

So much of what has been realized approximately how the mind mediates habit comes from experiments of nature the place a stroke or different harm to the mind produces adjustments in a person's habit. In subject of brain, one of many best figures in behavioral and cognitive neurology makes use of sufferer vignettes and different examples from his wealthy specialist lifestyles to teach simply how a lot wisdom approximately mind capabilities equivalent to analyzing, writing, language, keep an eye on of feelings, expert circulate, notion, realization, and motivation has been won from the learn of sufferers with illnesses of or harm to the mind.

Guide to Assessment Scales in Bipolar Disorder

A advisor to the new advancements within the overview of bipolar affliction written via revered authors within the box of psychiatryWritten for psychiatrists, scientific researchers, psychological healthiness nurses and different healthcare pros who use ranking scales in medical practiceProvides score scales that may be used for the systematic evaluate of sufferers in general medical practiceThe facts base in each one bankruptcy has been elevated and taken absolutely up-to-dateSchizophrenia is a prolonged sickness encompassing various indicators together with hallucinations, delusions and social withdrawal.

Case Studies in Psychopharmacology: The Use of Drugs in Psychiatry

Case experiences in Psychopharmacology is an authoritative textual content written via pharmacists for pharmacists, medical professionals and nurses operating in psychiatry. The individuals, all revered specialists of their box, use case stories drawn from their very own large services to demonstrate the choices made in treating sufferers struggling with a variety of psychiatric issues.

Attention-Deficit/Hyperactivity Disorder: A Clinical Guide to Diagnosis and Treatment for Health and Mental Professionals

This new version of Dr. Larry Silver's groundbreaking medical booklet contains fresh study findings on attention-deficit/hyperactivity affliction (ADHD), masking the newest details on analysis, linked problems, and remedy, in addition to ADHD in adults. offering a huge evaluation of the continuum of neurobiologically dependent stipulations, Attention-Deficit/Hyperactivity illness completely reports issues usually came across to be comorbid with ADHD, together with particular studying issues, anxiousness problems, melancholy, anger law difficulties, obsessive-compulsive affliction, and tic problems.

Extra resources for Depression: Verstehen und bewältigen

Sample text

Oft entwickelt sich dann auf der Basis dieser körperlichen Symptomatik und der daraufhin sich einstellenden Leistungsunfähigkeit ein Gefühl von Versagen und Schuld, letztlich also eine negative Bewertung der eigenen Person, und mit dieser sogenannten kognitiven Symptomatik das Vollbild der Depression. In der Phase des vegetativen Auftaktes, der Entwicklung in eine Depression hinein kommt es häufig zu Fehldiagnosen, so daß keine adäquate Behandlung erfolgt. Wenn ein sich erschöpft und rasch ermüdet fühlender Mensch anfängt, sich dafür zu verurteilen und negativ zu bewerten, sollten Angehörige und Arzt aufmerken: Die »verschleppte Grippe« wird dann zur Depression, wenn depressives Denken hinzukommt.

B. Verlassenwerden oder einen Fehler gemacht zu haben) eintritt, dann beginnt dieser Stil zur Wahrnehmung der eigenen Person und zur Bewertung von Ereignissen immer mehr das Denken dieses Menschen zu beherrschen und mit der entsprechenden körperlichen (vegeta ti v-soma tischen) Symptomatik der Depression einherzugehen. Mit Seligmans Modell lassen sich vor allem Depressionen bei alten Menschen erklären, die sich Umweltereignissen hilflos ausgeliefert sehen und z. B. bei zusätzlicher körperlicher Erkrankung Gefühle von Hilflosigkeit und Unveränderbarkeit entwickeln.

Das bedeutet, daß ein depressiver Mensch alles, was schiefgeht, was ihm an Mißgeschick passiert, immer auf sich selbst zurückführt, und er überzeugt (»l--lilflosigkeitseinstellung«) ist, dies weder kontrollieren, noch verändern oder beeinflussen zu können. Der Betroffene schreibt alle negativen Ereignisse immer sich selbst zu, erwartet auch zukünftig nur selbstverschuldetes Negatives. Wenn ein subjektiv bedeutsames Ereignis, welches als negativ erlebt wird (z. B. Verlassenwerden oder einen Fehler gemacht zu haben) eintritt, dann beginnt dieser Stil zur Wahrnehmung der eigenen Person und zur Bewertung von Ereignissen immer mehr das Denken dieses Menschen zu beherrschen und mit der entsprechenden körperlichen (vegeta ti v-soma tischen) Symptomatik der Depression einherzugehen.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes