Design Construction

Facility Management: Erfolg in der Immobilienbewirtschaftung by Hans-Peter Braun, Johannes Pütter, Visit Amazon's Martin

Posted On March 24, 2017 at 6:45 am by / Comments Off on Facility Management: Erfolg in der Immobilienbewirtschaftung by Hans-Peter Braun, Johannes Pütter, Visit Amazon's Martin

By Hans-Peter Braun, Johannes Pütter, Visit Amazon's Martin Reents Page, search results, Learn about Author Central, Martin Reents, , Peter Zahn

Der Management-Leitfaden zur Einführung und Umsetzung von Facility administration erscheint bereits in der 6. Auflage. Die Neubearbeitung der Themen reicht von der nachhaltigen Gebäudebewirtschaftung über die Problematik bei der Einführung einer elektronischen Gebäudeakte, bis hin zur Produktionssteigerung mit Hilfe eines CAFM-Gebäudeinformationssystems und trägt damit dem heutigen Stand der Technik Rechnung. Das Buch gibt Antworten auf folgende Fragen:

- Welchen Nutzen bietet ein nachhaltiges Facility Management?

- Welche Hürden gilt es bei der Umsetzung und Einführung zu beachten?

- Wodurch werden Kosteneinsparungen erzielt?

- Welche Hilfsmittel und Werkzeuge eignen sich am besten?

Show description

Read or Download Facility Management: Erfolg in der Immobilienbewirtschaftung PDF

Best design & construction books

Cold-formed Tubular Members and Connections

Chilly shaped structural contributors are getting used extra generally in regimen structural layout because the global metal strikes from the creation of hot-rolled part and plate to coil and strip, usually with galvanised and/or painted coatings. metal during this shape is extra simply introduced from the metal mill to the producing plant the place it's always cold-rolled into open and closed part participants.

Deep Foundations on Bored and Auger Piles - BAP V: 5th International Symposium on Deep Foundations on Bored and Auger Piles (BAP V), 8-10 September 2008, Ghent, Belgium, Book + CD-ROM

Even supposing progressing rather well during the last years, the layout standards for bored and auger piles are nonetheless no longer absolutely below keep watch over and in appropriate synergism with the true pile origin behaviour. even if there was loads of study some time past years  world wide on deep origin engineering, the robust and aggressive marketplace has totally favorized the ingenuity of the contractor’s international.

Concrete Mix Design, Quality Control and Specification, Fourth Edition

The character of concrete is quickly altering, and with it, there are emerging issues. completely revised and up to date, this fourth version of Concrete combine layout, quality controls and Specification addresses present practices that supply insufficient toughness and fail to cast off issues of underperforming new concrete and faulty trying out.

Extra info for Facility Management: Erfolg in der Immobilienbewirtschaftung

Sample text

1. Den Eigennutzer, der Eigentümer ist, interessieren in der Regel alle Facetten von Facility Management, da ihm jede Aktivität selbst zu Nutzen kommt. 2. Den Investor interessiert die Mitarbeiterbelegungsplanung wenig. Umso mehr ist er an einer detaillierten Aufstellung der Gebäudeflächen interessiert, der Mietbereiche, dem Zustand der technischen Anlagen inkl. Wartung und Instandhaltung sowie Möglichkeiten zur Reduzierung der zweiten Miete (Nebenkosten), um besser vermieten zu können. 3. Der Mieter braucht Informationen zur Flächen- und Belegungsplanung, Trennwandstellung und den Bewirtschaftungskosten.

Dies ermöglicht es, das Budget bzw. die Kostenstelle der Abteilung mit den tatsächlich angefallenen Mietkosten zu belasten. Allgemein ist in der Büronutzung festzustellen, dass ein ständig steigender Flächenbedarf bzw. -anspruch dort vorhanden ist, wo keine interne Leistungsverrechnung für genutzte Flächen erfolgt. Eine Reduzierung des Flächenbedarfs kann über Controlling und ein kostenstellenorientiertes Flächenmanagement erreicht werden. Über eine interne Belastung der Einzelbudgets mit Mietkosten steuert man den bewussten Umgang mit Fläche und Flächenansprüchen.

Eine Gliederung der Betriebskosten kann beispielsweise nach DIN 18960 erfolgen, wobei zu berücksichtigen ist, dass sich die Kosten für die Gebäudebewirtschaftung aus zwei Blöcken zusammensetzen: 1. Miete (Abschreibung und Verzinsung) 2. Zweite Miete (z. B. Verbrauchskosten, Steuern, Versicherung, Betriebskosten, Baunebenkosten) Ziel der Kennzahlenbildung ist es, die sogenannte zweite Miete zu senken. 14 1 Überblick Für externe Vergleiche oder für Unternehmensstandorte in verschiedenen Städten kann es sinnvoll sein, sich von einer kostenorientierten Kennzahl zu lösen.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 24 votes