Diets Weight Loss

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt: Wie man sein Wunschgewicht by Peter Mersch

Posted On March 24, 2017 at 4:14 am by / Comments Off on Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt: Wie man sein Wunschgewicht by Peter Mersch

By Peter Mersch

Ein Buch, das Ihnen zeigt, wie Sie mithilfe Ihres Gehirns auf natürliche Weise Ihr Körperfett verbrennen lassen können.

Es richtet sich an alle, die schlank werden und bleiben möchten, aber auch an Eltern von kleineren Kindern.

2., erweiterte und korrigierte Auflage vom 07.11.2012

Klappentext:

Warum werden immer mehr Menschen übergewichtig? Warum scheitern so viele Diäten? Und warum kommt es dabei ganz häufig zum gefürchteten Jojo-Effekt?

Peter Mersch zeigt, dass dies vor allem an unserem Gehirn liegt, das unter der modernen Ernährungsweise, aber auch den meisten Diäten, ausschließlich aus Glukose Energie gewinnen kann. Da der menschliche Organismus aus Fett keine Glukose mehr erzeugen kann, sind die Energiereserven der Fettdepots für den Hauptenergieverbraucher des menschlichen Körpers - das Gehirn - dann nicht länger nutzbar.

Der Autor schließt seine Ausführungen mit einer Erläuterung verschiedener Maßnahmen, durch die guy bei zahlreichen Diäten einem Jojo-Effekt entrinnen und sein Wunschgewicht langfristig halten kann.

Das Buch wendet sich insbesondere an Leser, die an den eher wissenschaftlichen Erläuterungen des Buchs "Wie Übergewicht entsteht ... und wie guy es wieder los wird" des gleichen Autors weniger interessiert sind.

Show description

Read Online or Download Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt: Wie man sein Wunschgewicht dauerhaft hält PDF

Best diets & weight loss books

Fasting - A Medical Dictionary, Bibliography, and Annotated Research Guide to Internet References

It is a 3-in-1 reference booklet. It provides a whole clinical dictionary overlaying 1000's of phrases and expressions in relation to fasting. It additionally provides broad lists of bibliographic citations. ultimately, it offers details to clients on how one can replace their wisdom utilizing numerous net assets.

Eat Right for 4 Your Type: Complete Blood Type Encyclopedia

Which blood kinds may still… reply quick to indicators of melancholy with anti-depressants? Use a largely on hand vaccine to decrease the danger of melanoma? steer clear of aspirin due to skinny blood? Use vitamin to regard an ear an infection? The solutions are the following… Dr. Peter J. D’Adamo has tested himself because the world’s hottest and revered authority at the connection among blood style and consuming, cooking, therapeutic and dwelling.

Weight Management and Obesity

5 many years in the past, the main nutrition-related concerns dealing with the USA have been nutrient deficiencies, underconsumption of energy, and malnutrition. In 2016, besides the fact that, the meals panorama is tremendously diverse, and at the present time, the USA faces nutrition-related matters extra heavily linked to over intake of energy, greater waistlines, and protracted affliction.

Additional resources for Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt: Wie man sein Wunschgewicht dauerhaft hält

Example text

Die Antwort lautet: Dies hängt von Ihrer vorherigen Ernährungsweise ab. Ernähren Sie sich so, wie es in den westlichen Industrienationen allgemein üblich ist (nämlich kohlenhydratreich), dann ist mit einer Übergangszeit von 2 bis 5 Tagen zu rechnen – was üblicherweise zu viel für ein stressreiches Berufsleben ist. Im Allgemeinen kann man sagen, dass das Gehirn am Ende des zweiten Tages bereits 60% seiner Energie aus Ketonkörpern bezieht, am Ende des fünften Tages dürften es sogar bis zu 80% sein.

Ich halte es für den eigentlichen Hauptgrund, warum Menschen derzeit weltweit fast epidemisch übergewichtig werden und Diäten dermaßen häufig scheitern. Der überwiegende Teil der Mediziner und Ernährungswissenschaftler geht davon aus, dass das menschliche Gehirn nur aus Glukose Energie gewinnen kann. Ich habe Ihnen dazu einmal zwei Textpassagen (in Abweichung meines Versprechens, nichts direkt zu zitieren) herausgesucht, die das verdeutlichen. Die erste stammt aus einem Artikel des Stern zur Krankheit Migräne (siehe Literaturverzeichnis), in dem sich führende Neurologen äußern.

Um es ganz offen zu sagen: Weder Autos noch Mobiltelefone könnten mit einem solch verkorksten Stoffwechsel, in dem der Hauptverbraucher zwar überschüssige Energien in Batterien zwischenspeichern, daraus aber nicht mehr abrufen kann, funktionieren. Im vorliegenden Buch wird deshalb die These vertreten, dass der Hauptgrund, warum mehr und mehr Menschen weltweit übergewichtig werden und es bei Diäten immer wieder zum gefürchteten Jojo-Effekt kommt, der fehlende Anschluss des Gehirns an den Fettstoffwechsel ist, der sich unter den heute üblichen Ernährungsweisen bei den meisten Menschen ganz von selbst einstellen wird.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 35 votes