Skills

Key Skills für die Generation Y: Die wichtigsten Tipps für by Thomas Würzburger

Posted On March 23, 2017 at 10:08 pm by / Comments Off on Key Skills für die Generation Y: Die wichtigsten Tipps für by Thomas Würzburger

By Thomas Würzburger

Dieses Buch ist vollgepackt mit Tipps und Empfehlungen für den Umgang mit den Anforderungen der Arbeitswelt von heute und morgen. Der Autor kann auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen und richtet sich mit seinen Ratschlägen gezielt an Berufsstarter und die new release Y.

Welche Key abilities notwendig sein werden, um im task zielgerichtet voranzukommen, beschreibt Thomas Würzburger motivierend und verständlich, ohne dabei altklug zu sein. Er bietet Antworten auf die Frage, wie sich heute Menschen - selbst in jungen Jahren - zu selbstkompetenten und authentischen Persönlichkeiten entfalten können. Er erklärt, warum es nicht ausreichen wird, intestine ausgebildet zu sein und zeigt auf, used to be es brauchen wird, um auch in Zukunft selbstverantwortlich, inhaltlich herausfordernd und intestine bezahlt arbeiten zu können. Eine Pflichtlektüre für junge Menschen zum Berufsstart und für die ersten Jahre in der Arbeitswelt.

Show description

Read or Download Key Skills für die Generation Y: Die wichtigsten Tipps für eine erfüllte Karriere PDF

Similar skills books

The Mathematical Theory of Minority Games: Statistical Mechanics of Interacting Agents (Oxford Finance)

Minority video games are easy mathematical types at the start designed to appreciate the co-operative phenomena saw in markets. Their middle elements are huge numbers of interacting decision-making brokers, every one aiming for private achieve in a synthetic 'market' by means of attempting to expect (on the root of incomplete info, and with a component of irrationality) the activities of others.

Reflecting on and Developing Your Practice: A Workbook for Social Care Workers NVQ Level 3 (Knowledge and Skills for Social Care Workers)

Operating in residential or domiciliary settings includes a continuous technique of studying. on a daily basis, social care staff face demanding situations that strength them to consider what they do and the way they do it - even if or not it's a moral hassle, the creation of a brand new coverage or approach or education on a selected topic.

Asset Pricing: A Structural Theory and Its Applications

Glossy asset pricing types play a valuable function in finance and fiscal thought and functions. This booklet introduces a structural concept to judge those asset pricing versions and throws mild at the life of fairness top class Puzzle. in response to the structural idea, a few algebraic (valuation-preserving) operations are constructed in asset areas and pricing kernel areas.

The 60 Second Organizer. Sixty Solid Techniques for Beating Chaos at Home and at Work

The 60 moment Organizer is an easy-to-read, stress-free, potent advisor to taming the paper tiger and tackling the tension and chaos of disorganization. the writer bargains sixty sturdy options - one for every minute of the hour - for buying and staying equipped at domestic and at paintings. one of the sixty instantly acceptable techniques:- commence easily; Defeat perfectionism; present thyself; song development; Organise areas strategically; Be effective on public transportation; every one half offers readers simply digestible information for streamlining their lives and preserving order at their desks, the place of work, at domestic, within the vehicle and areas in-between.

Additional resources for Key Skills für die Generation Y: Die wichtigsten Tipps für eine erfüllte Karriere

Example text

2013. eu/de/pressemitteilung/teilzeitchefs-in-europas-fuehrungsetagen-selten. 2015. World Health Organisation. (2015). WHO definition of Health. html. 2015. 1995 erblickte auch der jüngste Angehörige von euch Ypsilonern (geboren 1980–1995) das Licht der Welt. Seit dem Jahr 1996 sind nun 20 Jahre vergangen. Diese 20 Jahre hatten es in sich. Mehrere Generationen haben die Zeit von 1996 bis 2016 bewusst erlebt: die Traditionalisten, die Babyboomer, die Angehörigen der Generation X, die Ypsiloner und die Generation Z.

Die Entwicklung holte uns ein. Das sichere, planbare Denken im beruflichen Umfeld war weggebrochen und unsere Organisationen waren auf Krisenfestigkeit nicht wirklich vorbereitet. Viele von uns wollten an der boomenden Entwicklung teilhaben und verloren letztlich viel Geld. Sogar viele Traditionalisten hatten an diesem Hype Gefallen gefunden und ihr Erspartes verspielt. Wer 2009 den Wirtschaftsteil einer Zeitung aufschlug, fand folgende meistgeschriebenen Worte: „Krise, Not, Talfahrt, unter Druck“.

Auch die Bank musste sich verändern. Die ambitionierte Strategie wurde über Bord geworfen. Die Bank fusionierte schließlich nicht mit der anderen Großbank, sondern wurde von einer anderen kleineren Bank übernommen. Der damalige Vorstand dieser Bank, bestehend aus zehn Mitgliedern, wurde fast zur Gänze – bis auf ein Vorstandsmitglied – rasch ausgewechselt. Das war eine einschneidende Maßnahme. Galten doch Banker zu jener Zeit noch als „die Guten“ und die Investmentbanker waren ohnehin „die Tollsten von allen“.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 17 votes