Software Systems Scientific Computing

MATLAB in der Regelungstechnik: Analyse linearer Systeme by Professor Dr.-Ing. Helmut Bode (auth.)

Posted On March 24, 2017 at 2:23 am by / Comments Off on MATLAB in der Regelungstechnik: Analyse linearer Systeme by Professor Dr.-Ing. Helmut Bode (auth.)

By Professor Dr.-Ing. Helmut Bode (auth.)

Die Notwendigkeit der computerunterst?tzten examine und Synthese dynamischer Systeme und das Vorhandensein leistungsf?higer Rechner hat zahlreiche Softwareprodukte auf den Markt gebracht. Die in diesem Buch auf die Belange der linearen Regelungstechnik angewendete software program MATLAB geh?rt mit zu den am weitesten verbreiteten Produkten. Mit diesem Buch soll den Studierenden, auf der Grundlage des Prinzips Lehren und Lernen mit dem desktop, eine Anweisung in die Hand gegeben werden, die es erlaubt, den in der Vorlesung vorgetragenen Stoff in shape von betreuten und selbst?ndigen ?bungen am Rechner zu erlernen, zu hinterfragen und zu festigen. Grundlage ist MATLAB mit der keep an eye on und Symbolic Math Toolbox. Die numerischen Berechnungen und die Ergebnisse der Visualisierung werden mit dem MATLAB workstation unter Winword aufgezeichnet. - Das Buch wendet sich an Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik die das Fach Omatisierungstechnik/Regelungstechnik belegen, sowie an Fachleute aus der Praxis, Forschung und Entwicklung, die regelungstechnische Aufgabenstellungen zu l?sen haben.
Zus?tzliche Informationen finden Sie unter folgender Webadresse: http://www.htw-dresden.de/fe/bode/bode-buch.html

Show description

Read or Download MATLAB in der Regelungstechnik: Analyse linearer Systeme PDF

Similar software: systems: scientific computing books

Maple Syrup Urine Disease - A Medical Dictionary, Bibliography, and Annotated Research Guide to Internet References

This can be a 3-in-1 reference ebook. It supplies an entire scientific dictionary masking thousands of phrases and expressions in terms of maple syrup urine disorder. It additionally supplies large lists of bibliographic citations. ultimately, it offers details to clients on tips to replace their wisdom utilizing a number of web assets.

Maple V: Learning Guide

Maple V arithmetic studying advisor is the totally revised introductory documentation for Maple V unencumber five. It exhibits how one can use Maple V as a calculator with fast entry to hundreds of thousands of high-level math exercises and as a programming language for extra difficult or really good projects. subject matters comprise the elemental info varieties and statements within the Maple V language.

Kalman Filtering: Theory and Practice Using MATLAB®, Third Edition

This e-book presents readers with an effective creation to the theoretical and useful facets of Kalman filtering. it's been up-to-date with the newest advancements within the implementation and alertness of Kalman filtering, together with diversifications for nonlinear filtering, extra strong smoothing equipment, and constructing functions in navigation.

Theory of Lift: Introductory Computational Aerodynamics in MATLAB®/OCTAVE

Ranging from a easy wisdom of arithmetic and mechanics won in common origin periods, idea of carry: Introductory Computational Aerodynamics in MATLAB/Octave takes the reader conceptually via from the elemental mechanics of elevate  to the level of truly with the ability to make useful calculations and predictions of the coefficient of elevate for real looking wing profile and planform geometries.

Additional info for MATLAB in der Regelungstechnik: Analyse linearer Systeme

Sample text

B. drei Sprungfunktionen in einer Graphik dargestellt werden, so müssen die drei Vektorpaare (t;,Yi) mit i = 1 ... h. gleich lang, sein. 4 beschrieben. [yl,x,t] = step(Zl,Nl); % Übertragungsfunktion des l. 4 % Zl und NI beschreiben den Zähler und Nenner der Übertragungsfunktion % yl und t sind die interessierenden Vektoren, % x als Vektor der Zustandsgrößen ist hier nicht von Interesse y2 = step (Z2,N2,t); % Übertragungsfunktion des 2. Systems % der Vektor der Ausgangsgröße des zweiten Systems wird in Abhängigkeit % des Zeitvektors des ersten Systems berechnet y3 = step (Z3,N3,t); % Übertragungsfunktion des 3.

2000 -1. 6000 1. 1000 :r = Aq * Aqi I 1. 00 1. 00 Das Produkt der Matrix mit ihrer Inversen ist die Einheitsmatrix I. 00 1. 2 Rang einer Matrix mit rank Der Rang einer Matrix vom Typ (m,n) ist die Ordnungszahl der nicht verschwindenden Unterdeterminante höchster Ordnung. 39) r(A):::; min(m,n) Der Rang ist eine wesentliche Größe im Zusammenhang mit dem Test zur Steuerbarkeit und Beobachtbarkeit von Systemen. 31 Gesucht ist der Rang der wiederholt venvendeten Matrix A vom Typ (4,3). Lösung: r r = = rank(A) 3 Ein Rang r = 3 besagt, daß aus der untersuchten Matrix A vom Typ (4,3) nur Unterdeterminanten bis zur dritten Ordnung gebildet werden können.

1 Multiplikation von Polynomen mit conv Eigenschaft von conv: Multipliziert zwei Polynome. 24) Beschreibung: Die Funktion conv(pl,p2) multipliziert Element fur Element des ersten Polynoms mit den Elementen des zweiten Polynoms. Elemente des Produkts mit gleicher Potenz der Variablen werden vorzeichengerecht addiert und sortiert. 19 Es sind die beiden Polynome: PI =5S4 - 3S2 + S + 6 und P2 = S2 + 5 s + 6 miteinander zu multiplizieren. Das Ergebnis ist darzustellen. Lösung: Eingabe der Polynome: 2 Einführung in MATLAB 24 pi pI p2 p2 = [5 0 -3 1 6] 5 = 0 -3 1 6 [1 5 6] 1 5 6 Multiplikation der beiden Polynome mit conv: p p = = conv (pi, p2) 5 25 27 -14 -7 36 36 Es muß sich ein Polynom 6.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 9 votes