West

Sozialraum Europa: Ökonomische und politische Transformation by Benjamin Benz

Posted On March 23, 2017 at 5:15 am by / Comments Off on Sozialraum Europa: Ökonomische und politische Transformation by Benjamin Benz

By Benjamin Benz

Der Band beschreibt Europa historisch und systematisch als Sozial- und Wirtschaftsraum. Er entfaltet die sozialen und wirtschaftlichen Wechselwirkungen zwischen Ost und West und fragt nach Zukunftsperspektiven und politischen Anforderungen für ein gemeinsames soziales Europa.

Show description

Read Online or Download Sozialraum Europa: Ökonomische und politische Transformation in Ost und West PDF

Best west books

The Sound of No Hands Clapping: A Memoir

With an enormous movie of the way to Lose neighbors and Alienate humans approximately to be published (starring Simon Pegg, Kirsten Dunst, and Jeff Bridges), there hasn't ever been a greater time to relish this laugh-out-loud memoir from everyone’s favourite “professional failurist. ” The Sound of No arms Clapping unearths Toby pursuing a glamorous occupation in Hollywood whereas attempting to stability his new lifestyles as a husband and mother or father.

Malibu Diary: Notes From An Urban Refugee (Environmental Arts and Humanities Series)

In her try and get away urban existence, a journalist confronts the typical and political forces that form the California panorama. In 1986, Penelope O’Malley moved to Malibu, at the moment a small neighborhood of oddballs and cantankerous isolationists, hoping to discover peaceable exile from la and a existence that had turn into too frantic and stressed.

West Germans Against The West: Anti-Americanism in Media and Public Opinion in the Federal Republic of Germany, 1949-68 (Palgrave Studies in the History of the Media)

An exploration of how the subject matter of Anti-Americanism used to be hired through influential sections of the West German media to oppose the modernisation of the Federal Republic of Germany in the course of the lengthy Nineteen Fifties. within the public conflict over the long run course of Germany, the United States stood as an emblem of social, political and financial corruption.

Extra info for Sozialraum Europa: Ökonomische und politische Transformation in Ost und West

Sample text

Während des anschlie8enden Bürgerkrieges aus Russland emigriert. Im Zuge der von Stalin betriebenen Russifizierungspolitik wurden Millionen Russen aus ihren Stammländern in die Sowjetrepubliken umgesiedelt, urn dort den Anteil der russischen Bevölkerung zu erhöhen und die Übernahme von Leitungsfunktionen durch Russen zu sichern. Insgesamt sind ca. 18 Mio. Menschen innerhalb der Sowjetunion umgesiedelt worden. Bei der letzten Volkszählung in der Sowjetunion, 1989, lebten 54,3 Mio. Menschen au8erhalb ihrer ,Titularnation', darunter alleine 25,3 Mio.

In Griechenland entfiel auf Unternehmen bis 249 Beschäftigte im Jahr 1995 sogar 86,5 Prozent der Gesamtbeschäftigung. Die EU ist jedoch als Ganzes in erheblichem MaBe durch Klein- und Mittelbetriebe geprägt, was sich jedoch in der Politik der Union kaum widerspiegelt. Auch in ihren industriellen Kernstaaten entfällt auf die KMU gut die Hälfte bis zwei Drittel der gesamten Beschäftigung. So leisten die kleinen und mittleren Unternehmen in der Europäischen Union insgesamt mit ca. zwei Dritteln den weitaus gröBten Beitrag zur Gesamtbeschäftigung.

Dabei haben sich in den letzten zwanzig Jahren die Wir45 kungstiefe und die Folgen dieses Modells schrittweise, für die Bürger mitunter fast lautlos schleichend, aber nunmehr deutlich erkennbar verändert. Zu Beginn der 1970er Jahre war von einer Standortkonkurrenz urn niedrige Löhne, Steuern und Sozialstandards, von ,feindlichen Übernahmen' und ausländischen Billigarbeitern auf heimischen Baustellen keine Rede. Der Sozialstaat wurde nicht als Standortfaktor prablematisiert, er gedieh mit den prasperierenden Volkswirtschaften.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 9 votes